Ortmann Billiards Jugendcup 2016 – Toni und Leon in Lübeck

Am Samstag machten sich unsere Jugendspieler Toni und Leon auf zum Vereinsheim der
Sportsfreunde vom BC Break Lübeck.
Dort fand das erste Qualifikationsturnier des Ortmann Billiards Jugendcups statt.

Die 15 Teilnehmer wurden in 3 Gruppen mit je 5 Spielern aufgeteilt und spielten dort die
Disziplin 9-Ball „Jeder-Gegen-Jeden“, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.
Toni startete aufgrund seiner Ligaerfahrung souverän in das Turnier und belegte
ungeschlagen den 1. Platz seiner Gruppe.
Als fortgeschrittener Spieler gab er dabei seinen Mitstreitern, im Rahmen des angewandten
Vorgabesystems, jeweils 1 Spiel im Satz auf 4 vor.
Das erhöhte die Chancen bei den vermeintlich schwächeren Spielern und forderte Toni
damit gleichzeitig, bei jedem Spiel sein bestes Billard auszupacken.
Leon war bei seinem ersten großen Auftritt schon vor dem Start sichtlich verunsichert.
Ein wenig Überzeugungsarbeit weckte aber schließlich seinen sportlichen Ehrgeiz.
Leider konnte Leon in der Gruppe keinen Satz für sich entscheiden, hatte aber riesig Spaß am
Spiel und schrammte im zweiten Gruppenspiel mit 3:4 denkbar knapp am ersten Satzgewinn
vorbei.
Nach der Gruppenphase wurden die Partien der Viertelfinals ausgelost.
Toni verlor den Satz kurz und schmerzlos gegen eine stark aufspielende Angelina vom 1. PBT
Lübeck mit 1:5.
Die Plätze 1-3 belegten Marc, Angelina und Tom.
—————————————————————
Die Jugendcup Turnierserie macht in den nächsten Monaten noch an folgenden Stationen
halt:
19.03. ABC Wesseln
16.04. 1. BC Schwerin
15.05. PBC The Gamblers, Itzehoe
29.05. PBC Lübeck
11.06. 1. PBV Pinneberg (Finalturnier)
Am 16.04 sind alle billardbegeisterten Jugendlichen und interessierten Zuschauer herzlich
zum Turnier in unserem Vereinsheim „Break-In“ (Ziegeleiweg 9-11, 19055 Schwerin)
eingeladen.
Weitere Informationen zum Jugendcup, Teilnahmebedingungen und Ansprechpartnern
unter:
http://ndbv.de/ortmann-billiards-jugendcup-2016/